in form bildung.bremen.de Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Land Bremen
 
Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Land Bremen
Impressum
 
Ziel: Gute Qualität für alle

Schülerin1-80.jpg
Die Organisation einer qualitativ guten Schulverpflegung für alle Schülerinnen und Schüler im Ganztagsunterricht ist - wie auch Bildung für Alle - eine außerordentlich komplexe Aufgabe. Im Zuge der Entwicklungen von Ganztagsschule und Nachmittagsunterricht gewinnt die Ernährung zunehmend an Bedeutung. Nicht nur die Nahrhaftigkeit des Essens, sondern auch die Rahmenbedingungen, vor allem genügend Zeit und eine ansprechende Umgebung, beeinflussen die Akzeptanz des Schulessens. Auf Bundesebene (und parteiübergreifend als Leitlinien anerkannt) sind in der Zwischenzeit vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMELV) und dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sogenannte "Qualitätsstandards" entwickelt worden. Eine Aufgabe der Vernetzungsstellen Schulverpflegung in den 16 Bundesländern ist es, bei der Umsetzung dieser Qualitätsstandards eine aktive Rolle zu spielen. Auf den folgenden Seiten können Sie sich informieren und die Broschüren als PDF-Dokumente herunterladen, lesen, speichern oder ausdrucken. Bei Verständnisfragen können Sie uns anrufen oder schreiben.